::Start /Session /Veilchendienstag

Mehr

Ansprechpartner

Kontaktinformationen

Fachbereich Veilchendienstagszug

Jost Fünfstück

E-Mail: vdz(at)mg-mkv.de

Beirat, Zugleitung VDZ

Elmar Esser

E-Mail: zugleitung(at)mg-mkv.de

Beirat, Koordinierung VDZ

Hans-Peter Jansen

E-Mail: vdz.koordination(at)mg-mkv.de

Zugleitung: 1. Stadtgarde Mönchengladbach

Die 1998 gegründete Garde sieht sich der Förderung und Pflege des Karnevalsbrauchtums, vor allem des Straßenkarnevals und der Jugend, verpflichtet. Verschiedenste Veranstaltungen in der Session, seien es MKV-Bustermine mit befreundeten Gesellschaften an den unterschiedlichsten Plätzen in ganz Mönchengladbach, Auftritte bei Garden und Vereinen im ganzen Stadtgebiet und dem angrenzenden Umland oder eigene Veranstaltungen, wie das traditionelle Feldlager, dienen der Durchsetzung der Vereinsziele.

Eine besondere Aufgabe der Stadtgarde besteht in der aktiven Mithilfe bei der organisatorischen Durchführung des Veilchendienstagszuges. Mit Genehmigung des MKV, der den Zug ausrichtet, trägt die 1. Stadgarde daher den Namenszusatz „Zugleitung des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes“.

Alle Informationen für Besucher und Teilnehmer finden sich dementsprechend auf den Internetseiten der Stadtgarde.

Aktuelles zum Zug

Landesregierung und Vertreter des Karnevals verständigen sich auf Fahrplan für die Session 2020/21

Die nordrhein-westfälische Landesregierung und Vertreter des Karnevals haben sich am Freitag, 18. September 2020, auf einen Fahrplan für die Session 2020/2021 verständigt. So werden auch für karnevalistische Aktivitäten die bereits in der Coronaschutzverordnung festgeschriebenen Vorgaben des Infektionsschutzes gelten, sodass insbesondere Karnevalsbälle, Karnevalsumzüge, Partyformate und gesellige Karnevalsveranstaltungen ohne Beachtung des Abstandsgebotes nicht in Betracht kommen. Kleinere karnevalistische Kulturveranstaltungen, die den Vorgaben der Coronaschutzverordnung sowie den gebilligten Hygienekonzepten entsprechen, können stattfinden.

Aktualisiertes Sessionsmotto 2020/21

Am letzten Veilchendienstag, dem Abschluss einer sensationellen und überaus erfolgreichen Session, gab der Mönchengladbacher Karnevalsverband das Motto für die kommende Session bekannt: „Mönchengladbach schwebt auf Wolke 7“. Damals konnte niemand ahnen, mit welcher Wucht und Geschwindigkeit uns das Coronavirus treffen würde! Unser aktualisiertes Motto für die kommende Session lautet deshalb: „Krisenfestes Narrennest“

 

Einsatzbilanz der Feuerwehr zum VDZ 2020

Entlang des Zugweges waren 13 Unfallhilfsstellen eingerichtet. Durch 4 Notarzteinsatzfahrzeuge, 2 Notarztwagen, 7 Rettungs- und 7 Krankentransportwagen konnte eine schnelle medizinische Versorgung sichergestellt werden. Weitere Verstärkungsfahrzeuge standen für den Einsatz bereit. Rund um den Veilchendienstagszug (VDZ) fielen zusätzliche Einsätze im normalen Umfang an.

VDZ 2020 - Polizei zieht Bilanz

Wie in jedem Jahr haben sich die Mönchengladbacher Jecken am Veilchendienstag aufgemacht, um ihr persönliches Highlight zu feiern: Den Veilchendienstagszug. Das jecke Treiben verlief in unserer Stadt aus polizeilicher Sicht zu allergrößten Teilen störungsfrei und friedlich.

Veilchendienstag: Innenstadt ab 11:15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt

Das Ordnungsamt macht darauf aufmerksam, dass in diesem Jahr die Straßen in der Mönchengladbacher Innenstadt entlang des Veilchendienstagszuges am 25. Februar ab 11:15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Karneval für Alle: Audiodeskription beim VDZ

Bereits seit langer Zeit ist es für die Mönchengladbacher Karnevalisten ein besonderes Anliegen, dass wirklich alle Menschen am heimischen Karneval teilnehmen können. Deshalb wird 2020 wird bereits zum fünften Mal in Folge der gesamte Veilchendienstagszug mit Hilfe einer Live-Audiodeskription beschrieben und kommentiert. So wird der Veilchendienstagszug auch für Blinde und Sehbehinderte zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Tribünenkarten für den VDZ

Auch in diesem Jahr bietet der MKV wieder die beliebten Tribünen beim VDZ an: beste Sicht auf den Zug, abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Kommentar, beheiztes Festzelt mit RaucherLounge, Imbiss und Getränkestände in unmittelbarer Nähe sowie behindertengerechte sanitäre Anlagen. Bis zum 31.01.2020 gibt es die Karten für die überdachte Tribüne zudem zum Sonderpreis von 22,00 EUR (statt regulär 25,00 EUR).

Informationen für Teilnehmer

Erfahren Sie, wie Sie den Veilchendienstagszug unterstützen können!

Alle Infos für Zuschauer und Besucher.

Partner

In Zusammenarbeit mit der

Marketinggesellschaft Mönchengladbach mbH

www.mgmg.de

Allgemeines

Veilchendienstagszug - Logo

Während sich andere Hochburgen bereits den Rausch ausschlafen, kommt der Höhepunkt in Mönchengladbach erst noch. Anders als in fast allen karnevalsfeiernden Städten und Gemeinden findet in Mönchengladbach das Highlight des Karnevals erst am Veilchendienstag statt: der große Veilchendienstagszug. Der Veilchendienstagszug ist dabei mit über 70 Prunkwagen und fast 4.000 Teilnehmern einer der größten Karnevalszüge Deutschlands überhaupt und mit ca. 350.000 Besuchern die mit Abstand größte Veranstaltung in der näheren Umgebung (ein Bundesliga-Spiel von Borussia kommt auf knapp 55.000 Besucher).

Eine logistische und Verkehrtechnische Herausforderung. Der gesamte Innenstadtbereich wird hierzu von 11:15 Uhr bis ca. 19:00 Uhr für sämtlichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Dies betrifft nicht nur den Zugweg, sondern auch alle Zufahrtsstraßen. Auf den betreffenden Straßen herrscht absolutes Parkverbot.

Zahlen und Fakten

  • fast 4.000 Personen
  • über 70 Festwagen und Traktoren
  • über 30 Bagagewagen
  • über 50 Fußgruppen
  • ca. 30 Tanz- und Funkengarden
  • fast 40 Musikkapellen
  • mehrere Reitergruppen und Kutschen

Über den VDZ

Mehr

Partner

In Zusammenarbeit mit der

Marketinggesellschaft Mönchengladbach mbH

www.mgmg.de


Informationen für Teilnehmer

Erfahren Sie, wie Sie den Veilchendienstagszug unterstützen können!

Aktuelles zum Zug

Landesregierung und Vertreter des Karnevals verständigen sich auf Fahrplan für die Session 2020/21

Die nordrhein-westfälische Landesregierung und Vertreter des Karnevals haben sich am Freitag, 18. September 2020, auf einen Fahrplan für die Session 2020/2021 verständigt. So werden auch für karnevalistische Aktivitäten die bereits in der Coronaschutzverordnung festgeschriebenen Vorgaben des Infektionsschutzes gelten, sodass insbesondere Karnevalsbälle, Karnevalsumzüge, Partyformate und gesellige Karnevalsveranstaltungen ohne Beachtung des Abstandsgebotes nicht in Betracht kommen. Kleinere karnevalistische Kulturveranstaltungen, die den Vorgaben der Coronaschutzverordnung sowie den gebilligten Hygienekonzepten entsprechen, können stattfinden.

Aktualisiertes Sessionsmotto 2020/21

Am letzten Veilchendienstag, dem Abschluss einer sensationellen und überaus erfolgreichen Session, gab der Mönchengladbacher Karnevalsverband das Motto für die kommende Session bekannt: „Mönchengladbach schwebt auf Wolke 7“. Damals konnte niemand ahnen, mit welcher Wucht und Geschwindigkeit uns das Coronavirus treffen würde! Unser aktualisiertes Motto für die kommende Session lautet deshalb: „Krisenfestes Narrennest“

 

Einsatzbilanz der Feuerwehr zum VDZ 2020

Entlang des Zugweges waren 13 Unfallhilfsstellen eingerichtet. Durch 4 Notarzteinsatzfahrzeuge, 2 Notarztwagen, 7 Rettungs- und 7 Krankentransportwagen konnte eine schnelle medizinische Versorgung sichergestellt werden. Weitere Verstärkungsfahrzeuge standen für den Einsatz bereit. Rund um den Veilchendienstagszug (VDZ) fielen zusätzliche Einsätze im normalen Umfang an.

VDZ 2020 - Polizei zieht Bilanz

Wie in jedem Jahr haben sich die Mönchengladbacher Jecken am Veilchendienstag aufgemacht, um ihr persönliches Highlight zu feiern: Den Veilchendienstagszug. Das jecke Treiben verlief in unserer Stadt aus polizeilicher Sicht zu allergrößten Teilen störungsfrei und friedlich.

Veilchendienstag: Innenstadt ab 11:15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt

Das Ordnungsamt macht darauf aufmerksam, dass in diesem Jahr die Straßen in der Mönchengladbacher Innenstadt entlang des Veilchendienstagszuges am 25. Februar ab 11:15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Karneval für Alle: Audiodeskription beim VDZ

Bereits seit langer Zeit ist es für die Mönchengladbacher Karnevalisten ein besonderes Anliegen, dass wirklich alle Menschen am heimischen Karneval teilnehmen können. Deshalb wird 2020 wird bereits zum fünften Mal in Folge der gesamte Veilchendienstagszug mit Hilfe einer Live-Audiodeskription beschrieben und kommentiert. So wird der Veilchendienstagszug auch für Blinde und Sehbehinderte zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Tribünenkarten für den VDZ

Auch in diesem Jahr bietet der MKV wieder die beliebten Tribünen beim VDZ an: beste Sicht auf den Zug, abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Kommentar, beheiztes Festzelt mit RaucherLounge, Imbiss und Getränkestände in unmittelbarer Nähe sowie behindertengerechte sanitäre Anlagen. Bis zum 31.01.2020 gibt es die Karten für die überdachte Tribüne zudem zum Sonderpreis von 22,00 EUR (statt regulär 25,00 EUR).


Weitere Informationen

Ansprechpartner

Kontaktinformationen

Fachbereich Veilchendienstagszug

Jost Fünfstück

E-Mail: vdz(at)mg-mkv.de

Beirat, Zugleitung VDZ

Elmar Esser

E-Mail: zugleitung(at)mg-mkv.de

Beirat, Koordinierung VDZ

Hans-Peter Jansen

E-Mail: vdz.koordination(at)mg-mkv.de



© 2018 Mönchengladbacher KarnevalsVerband e.V. | Kontakt · Impressum · Datenschutzerlärung

Geschäftsführer: Horst Beines | Von-Velsen-Str. 19, 41239 Mönchengladbach 

Mitglied im ...

Karnevalsverband Linker Niederrhein e.V.
Bund Deutscher Karneval e.V.

Bankverbindung

Stadtsparkasse Mönchengladbach
BLZ: 31050000 | Kontonummer: 71167
BIC: MGLSDE33XXX
IBAN: DE24 3105 0000 0000 0711 67

Volksbank Mönchengladbach e.G
BLZ: 31060517 | Kontonummer: 13026510 15
BIC: GENODED1MRB
IBAN: DE89 3106 0517 1302 6510 15

Register/Steuernummer

Vereinsregister
VR 599 | Amtsgericht M'Gladbach

Steuer-Nummer
121/5786/4018 | Finanzamt Mönchengladbach